CPR Invest Silver Age

Profitieren Sie von der Alterung, um Ihre Vermögensanlagen zu verjüngen

Mehr erfahren
Produkt suchen

Merkmale, Performance, Dokumentation

CPR EURO HIGH DIVIDEND
CPR Invest - Euro High Dividend

Dividenden sind Gewinnanteile der Aktionäre eines Unternehmens, die anhand des Reingewinns eines Geschäftsjahres in der von der Hauptversammlung beschlossenen Höhe ausgeschüttet werden.CPR Invest Euro High Dividend, ein Teilfonds der SICAV luxemburgischen Rechts CPR Invest, Feeder-Fonds des Fonds französischen Rechts CPR Euro High Dividend, ist ein Euroraum-Aktienfonds, der in dividendenstarke Titel investiert.Angestrebt wird eine Outperformance der Aktienmärkte dieser Euro-Länder – über eine Mindestanlagedauer von 8 Jahren – indem europäische Unternehmen ausgewählt werden, die eine über dem Marktdurchschnitt liegende Dividende ausschütten.CPR Invest Euro High Dividend bietet weder eine Kapital- noch eine Performancegarantie.

CPR Croissance Dynamique
CPR Invest - Dynamic

CPR Invest-Dynamic ist ein Unterfonds der Investmentgesellschaft CPR Invest (Société d‘investissement à capital variable nach luxemburgischem Recht – SICAV) und Feeder-Fonds von CPR Croissance Dynamique(FCP), einem Fonds mit einem diversifiziertem, internationalen Profil, der sowohl in Zinsprodukte (Anleihen und Geldmarktprodukte) als auch in Aktien investiert.Ziel der Unterfonds ist, bei kontrolliertem Risiko dauerhaft von der langfristigen Aufwärtsbewegung auf den internationalen Märkten zu profitieren.CPR Invest-Dynamicbietet weder eine Kapital- noch eine Performancegarantie. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens fier Jahre.

CPR Croissance Réactive
CPR Invest - Reactive

CPR Invest Reactive ist ein Unterfonds der Investmentgesellschaft CPR Invest (Société d‘investissement à capital variable nach luxemburgischem Recht – SICAV) und Feeder-Fonds von CPR Croissance Réactive(FCP), einem Fonds mit einem diversifiziertem, internationalen Profil, der sowohl in Zinsprodukte (Anleihen und Geldmarktprodukte) als auch in Aktien investiert.Ziel der Unterfonds ist, bei kontrolliertem Risiko dauerhaft von der langfristigen Aufwärtsbewegung auf den internationalen Märkten zu profitieren.CPR Invest Reactive bietet weder eine Kapital- noch eine Performancegarantie. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens fier Jahre.

In den Schlagzeilen

Thomas Page-Lecuyer

Die Alterung der Bevölkerung - Über den unaufhaltsamen Wandel der Weltwirtschaft

Durch die Alterung der Bevölkerung ändern sich das Profil der Alterspyramide und die Struktur der Weltbevölkerung. Diese Entwicklung wird in den kommenden Jahren nie da gewesene Folgen für die Wirtschaft haben. So steigt der Altersabhängigkeitsquotient – das Verhältnis zwischen der Bevölkerung über 65 und der Bevölkerung zwischen 15 und 64 Jahren – in der Europäischen Union seit 2000 jährlich im Durchschnitt um 1,2 %. Dementsprechend sinkt der Anteil der Erwerbstätigen im Vergleich zu den Rentnern. Tatsächlich hat die erwerbsfähige Bevölkerung in Europa 2010 mit knapp 330 Millionen ihren Höhepunkt erreicht und dürfte bis 2025 auf 309 Millionen sinken. Im Jahr 2005 kamen vier Erwerbstätige auf einen Rentner – den Prognosen zufolge könnte 2050 ein Verhältnis von 2:1 erreicht werden. Schon jetzt gefährdet der demografische Wandel die Zukunft der Rentensysteme und die soziale Sicherheit.

Die Alterung der Bevölkerung - Tatenlos sehen wir dabei zu, wie sich die lage zuspitzt

Das 20. Jahrhundert war von einer fundamentalen Entwicklung geprägt: dem demografischen Wandel. Wissenschaftlichen Entdeckungen sowie Fortschritten in der Medizin und in der Hygiene ist es zu verdanken, dass die Kindersterblichkeit deutlich gesunken ist. Dank der Fortschritte in Kindermedizin und Geburtshilfe liegt die Sterblichkeit bei Säuglingen heute nur noch bei 4 % gegenüber 15 % zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Diese Entwicklung hat weltweit zu einem starken Anstieg der Lebenserwartung von 33 Jahren (1909) auf 68 Jahre (2014) geführt – eine Steigerung um 35 Jahre in wenig mehr als einem Jahrhundert.

Quelle: CPR AM, 31.12.2015.

Ergebnisse der Vergangenheit erlauben keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance eines OGAW/eines Asset Managers.